​Ferienvermietung als Investment
Schwimmbad Meeresblicke Aufzug Parking

​Ferienvermietung als Investment

7 Okt 2019
Ferienvermietung, Investment

Ferienvermietung als Investment

Als Immobilienmakler werde ich häufig nach der Rentabilität von Ferienvermietungen gefragt. Und in der Regel lohnt es sich.

Gehen wir mal von einer Wohnung von 100.000,- euro aus inklusive Kauferwerbskosten. Diese Wohnung würde eine Preissteigerung von 6% jährlich haben laut piso.com und weiteren bekannten Portalen in Spanien. Okay, die laufenden Kosten und Steuern reduzieren diesen Betrag und es bleiben 5% übrig im Jahr. 

Dann die Ferienvermietung, nach unserer Erfahrung in den letzten Jahren, erzielen wir einen Bruttogewinn von ca. 8% wovon dem Eigentümer 5,6 % ausgezahlt wird, wovon er noch die Laufenten Zuliefererkosten tragen muss wie Strom und Wasser, so bleiben mindestens 4% übrig. Zusammen mit den 5% von der bereinigten Wertsteigerung bleiben so ca. 9% Gewinn vor Steuern, was 7,2 % Reingewinn ergibt.

Ich denke es lohnt sich !

Wir bemerken auch immer mehr Investoren bei Alicante Real Estate, die es genau darauf abgesehen haben, und für uns ist es ein Winn Winn Situation.

Datenschutzerklärung

Kategorien


Immobilien