Torrevieja
Diese Stadt hat über 300 Tage Sommerwetter. Torrevieja wird für seine malerische Küstenregion, Strände und angelegten Erholungsgebiete geschätzt. Aber Einheimische und Touristen genießen nicht nur die Natur und das komfortable Leben, das Klima und di...
2 Mai 2023
5 Dinge, die Sie noch nicht über Andorra wussten
Andorra ist einer dieser Orte, die Sie nicht verpassen dürfen, wenn Sie in Spanien leben oder durch die Iberische Halbinsel reisen. Wenn Sie planen, von Spanien nach Frankreich zu reisen, können Sie dies auch durch dieses Fürstentum tun, dessen Terri...
14 November 2022
Las Salinas - Salzseen in Torrevieja
Vor ein paar Tagen haben wir einen Blog über Alicante geschrieben, über alles, was man besuchen kann. Heute konzentrieren wir uns mehr auf die Region Alicante. Hier finden Sie die Lagunen von La Mata und Torrevieja, die zu den attraktivsten Touriste...
14 November 2022

Costa Blanca

Costa Blanca – Es ist ein warmes Meer, mildes Klima, Dutzende von Ferienorten und exotischen Orten. Das Land ist berühmt für seine Strände mit feinem, weißem Sand, die sich über 150 km erstrecken. Darüber hinaus reisen die Menschen nicht nur zur Erholung in die Region. Die Küste verfügt über eine entwickelte Infrastruktur, die sie für einen dauerhaften Aufenthalt attraktiv macht.

Costa Blanca: Lage und Klima

Costa Blanca – Es ist die Küste des Mittelmeers und umfasst die Siedlungen der Provinz Alicante. Dies ist ein Gebiet des aktiven Tourismus und der Resorts.

Im Sommer beträgt die Lufttemperatur hier 30-31°C, im Winter beträgt sie nicht weniger als +17°C. Es wird viel später dunkel als in Russland. Die Strandsaison an der Küste dauert von Mai bis Mitte Oktober. 

In der zweiten Oktoberhälfte wird es abends etwas kühler als tagsüber, dann kann es zu kurzen Regenfällen kommen. Aufgrund der unmittelbaren Nähe der Berge treten in der Region keine starken Winde auf. Die Wassertemperatur im Mittelmeer erreicht im Sommer +27°C, +30°C. Zwischen den Felsen gibt es viele kleine Buchten, in denen es fast keine starken Wellen gibt. 

Die schönsten Städte an der Costa Blanca

In der Region gibt es Ferienorte mit komfortablen Stränden, antiken Sehenswürdigkeiten und Cafés mit europäischer und nationaler Küche.

Alicante

Alicante – der wichtigste Ferienort der Costa Blanca. In diesem Teil der Costa Blanca kaufen diejenigen, die komfortabel, aber abseits der Hektik der Stadt wohnen möchten, Häuser. Hier kaufen sie meist Immobilien für sich selbst oder zur späteren Vermietung. Die Stadt ist berühmt für ihre Strände mit gut gepflegten Erholungsgebieten, Bildungs- und medizinischen Zentren. Touristenattraktionen der Stadt: Santa Barbara-Festung, Esplanade Boulevard, El Parmeral Park. Neue Entwicklungen in Alicante.

Torrevieja

Torrevieja – ein malerischer Ort im Süden der Costa Blanca. Die gepflegte Stadt lockt mit Stränden mit sauberer Küste und weißem Sand, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind. In der Stadt gibt es medizinische Versorgung, der Handel wird ausgebaut, neue Häuser werden gebaut. Die Lage Torreviejas zwischen Bergen, Mittelmeer und Salzseen hat die Stadt bei Menschen mit Lungenproblemen beliebt gemacht. Das Leben hier hilft bei der Bewältigung von Dermatitis und lindert Allergien. Neue Entwicklungen in Torrevieja.

Benidorm

Benidorm liegt im nördlichen Teil der Costa Blanca, in einer kleinen Bucht, umgeben von Bergen. Es verfügt über eine ausgebaute Infrastruktur, viel Unterhaltung für Erwachsene und Kinder, gepflegte Strände mit der Blauen Flagge und gemütliche Erholungsgebiete, Casinos und Nachtclubs. Dieser Ort wird als Touristenzentrum der Region und als wichtigster Jugendort der Küste bezeichnet. Die meisten Gäste der Stadt – Einwohner europäischer Länder.

Finestrat

Finestrat – Spanische Gemeinde, 8 km von Benidorm und 50 km vom Flughafen Alicante entfernt /a>. Von der Stadt aus ist es bequem, den Berg Puig Campana mit einer Höhe von fast 1500 m zu besteigen. Beim Klettern erklimmen die Menschen lange, gepflasterte Wege ohne große Steine. Viele Jahre lang verdienten die Anwohner ihr Geld mit der Landwirtschaft, seit 1980 begann die Stadt, touristische Dienstleistungen aktiv zu entwickeln.

Die Gegend ist attraktiv für Investoren, hier befindet sich die Repräsentanz der Handelskammer Viveros de Empresas de la Cámara de Comercio. Es handelt sich um eine Organisation, die von Unternehmern, Eigentümern kleiner, mittlerer oder großer Unternehmen mit dem Ziel gegründet wurde, die Produktivität zu steigern. Hier sowie an der gesamten Costa Blanca wurden gute Geschäftsbedingungen geschaffen. Finestrat Real Estate Finestrat-Neubauten.

Altea

Altea – eine kleine Stadt mit schneeweißen Häusern in der Provinz Alicante. Früher war es ein Fischerdorf, heute hat es sich in einen beliebten Ferienort mit Villen am Meer verwandelt. Ästhetisch attraktive Stadt, 50 km von Alicante entfernt. Es gibt Informationen über die Existenz des Dorfes im 1. Jahrhundert. Die Stadt ist für die Fülle an Nationalfeiertagen das ganze Jahr über bekannt. Altea – Stadt der Kunst. Während der Touristensaison ist es überfüllt mit einheimischen Touristen. Auf Schritt und Tritt finden Sie Kunsthandwerksläden. Die Altstadt liegt auf einem Hügel und ist über zahlreiche Treppen erreichbar.

Campello

El Campello – eine Stadt, die zur Provinz Alicante gehört (11 km von Allicante entfernt). Die Fläche der Siedlung beträgt etwas mehr als 55 qm. In Campello erstrecken sich Strände mit feinem, weißem Sand und kleinen Kieselsteinen über eine Länge von 23 km. Im Stadtgebiet gibt es viele gemütliche Buchten zwischen den Felsen. Der örtliche Strand Muchavista geht nahtlos in den Strand San Juan in Alicante über. 

Das Meer liegt hier ganz in der Nähe des Wohngebiets, die entlegensten Gebiete sind 1,5 m von den Stränden entfernt. In der Stadt gibt es keine Kinderattraktionen, sondern nur Spielplätze. Abends sind viele russischsprachige Kinder in den Kinderparks.

Dénia

Ruhige, gemütliche Stadt für Liebhaber eines maßvollen Lebens. Es gibt keine Hektik, Touristenmassen, die Straßen sind ruhig. Sie können nur im Stadtzentrum spazieren gehen, wo sich Cafés, Geschäfte und Erholungsgebiete befinden, aber die Strände erstrecken sich durchgehend über fast 20 km. Die Stadt verfügt über ein Spielzeugmuseum und zwei Vergnügungsparks.

Jávea

Jávea – überraschend schöne, grüne, aufgeräumte Stadt mit mehr als 20 km Stränden. Die Stadt verfügt über viele Buchten und etwa 15 Aussichtsplattformen auf den Felsen. Die Hauptattraktion des Ortes – Waldpark mit einer Gesamtfläche von etwa 700 Hektar. Auf dem Territorium der Stadt befindet sich die St.-Bartholomäus-Kirche, eines der Baudenkmäler des Landes.

Berühmte Ferienorte der Costa Blanca

Einer der bekanntesten Ferienorte der Region liegt im Süden. Dies ist ein Urlaubsziel namens Orihuella Costa, das sich von Torrevieja bis zur benachbarten Autonomen Gemeinschaft Murcia erstreckt. In der Gegend werden neue Wohnungen gebaut. Meist handelt es sich hier um einstöckige Häuser, es gibt aber auch mehrstöckige Komplexe mit verschiedenen Optionen. (Wohnungen, Studios). Je näher an der Küste, desto höher ist der Wert der Immobilie. Abseits des Meeres finden Sie komfortable, preisgünstige Apartments. 

Costa Blanca Resorts

Berühmte Gebiete von Orihuella-Costa mit Aussicht auf neue Entwicklungen:

  1. Punta Prima – ruhige Grünanlage mit Geschäften, Gastronomie, Apotheken und wichtiger Infrastruktur. Während der Saison sind viele Urlauber an den Stränden und Cafés, daher ist es besser, einen Tisch im Voraus zu reservieren. Von Torrevieja aus ist es bequem, mit dem Auto in die Gegend zu gelangen. Sie können die Gegend auch mit dem Bus erreichen. 
  2. Playa Flamenca – großes Gebiet, eines der beliebtesten in der Region. Die Wohnkosten sind hier niedriger und die Lage ist gut. In der Nähe von Meer, Strand, Geschäften, Apotheken, Cafés. An diesem Ort gibt es einen FKK-Strand, der Strand Punta Prima liegt 200 Meter rechts davon und drei weitere normale Strände auf der linken Seite nach 150 Metern.
  3. La Florida – ein vom Meer entferntes, aber gleichzeitig am dichtesten besiedeltes Gebiet. Ruhiger, friedlicher Ort, die Hauptbewohner sind Einwanderer aus Europa. 

Insgesamt gibt es an diesem Ort 13 Bezirke an der Küste. In 9 von ihnen ist der Bau neuer Wohnungen aktiv im Gange, da noch viele freie Grundstücke vorhanden sind.

Strände der Costa Blanca

Städte entlang der Küste haben viele Strände mit sauberem Wasser, Spielplätzen, Sonnenliegen und Essensmöglichkeiten.

Die berühmtesten Strände der Region:

  1. San Juan — der größte Strand auf dem Gebiet von Alicante. Seine Länge beträgt über 3 km. Einheimische und Touristen lieben diesen Ort sehr. Es wird angenommen, dass dies der sauberste Strand der Region ist. Der Strand selbst ist groß, nicht überfüllt und hat einen sauberen Sandstrand. Der Zugang zum Wasser ist an dieser Stelle sanft, die Tiefe beginnt nicht früher als 10 m. Hier lässt es sich bequem mit kleinen Kindern entspannen. Die Küstenzone ist mit Erholungsgebieten, Spielplätzen für Sportspiele und Cafés ausgestattet. Viele Einrichtungen sind Tag und Nacht geöffnet. Von Alicante aus ist der Strand mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Dies ist ein städtischer, freier Strand.
  2. Der Levante-Strand liegt in Benidorm. Dies ist der zentrale Strand der Stadt, der lauteste und überfülltste. Hier können Sie schwimmen, Katamaran und Boot fahren, im Schatten sitzen, Basketball auf dem Sportplatz oder in einem Café am Strand spielen.
  3. Playa de Poniente — der zweitgrößte Strand in Benidorm, gemütlich, mit vielen Grünflächen. Sichere Lage in einer ruhigen Gegend der Stadt. Sauberer Sandstrand. Der Zugang zum Meer ist sanft, der Boden ist sandig, ohne Steine und Algen, sauber. Sie können eine Sonnenliege und einen Sonnenschirm mieten. Während der Saison gibt es viele Urlauber, im Oktober ist es hier nicht überfüllt, die Wassertemperatur im Meer beträgt im Herbst +23°C, +24°C.
  4. Albir liegt in der Nähe von Benidorm in der Stadt Alfaz del Pi. Wem große Kieselsteine nicht peinlich sind, dem wird der Strand auf jeden Fall gefallen. Sehr ruhiger und angenehmer Ort. Auch Wellenliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.
  5. Der Strand von Albufereta liegt in einem Wohngebiet zwischen Alicante und Benidorm. Der Ort ist mit Palmen geschmückt und mit Spielplätzen und Sonnenliegen ausgestattet. Aufgrund der günstigen Lage in der Bucht ist das Meer hier ruhig, es gibt fast keine Wellen.
  6. Verstehen – Der Strand liegt im Herzen von Alicante, in der Nähe von Geschäften, Parkplätzen und Apotheken. Der Strand wurde mehrere Jahre in Folge mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. für sauberes Wasser und eine gepflegte, landschaftlich gestaltete Küstenzone. Die Länge des Strandes beträgt fast 1 km. Postiguet liegt in der Nähe des Berges Benacantil.

Zusätzlich zu den Stränden an der Küste gibt es Dutzende gemütliche Buchten, die von Bergen umgeben sind. Zum Beispiel CALA FERRIS. Dies ist eine kleine Bucht mit klarem Wasser, Palmen und Dünen in Torrevieja. Hier gehen sie tauchen oder sonnen sich und schwimmen im Meer. Oder  Cabo de las Huertas – ein Ort mit 4 kleinen Buchten namens  Cabo de las Huertas. Der Eingang zum Meer ist von Felsen umgeben. Liebhaber der Einsamkeit können sich in den Buchten gut erholen. Es herrscht eine ruhige, friedliche Atmosphäre und es gibt nur wenige Touristen.

Infrastruktur

Die Infrastruktur an der Costa Blanca wird ausgebaut, die Behörden des Landes verbessern den Zustand der Touristengebiete und halten Strände und Parks sauber. Alle Küstenstädte sind durch ein bequemes Verkehrsnetz aus Autobahnen und Schnellstraßen verbunden. Die Region verfügt über große Einkaufszentren, Märkte, viele Miniläden, einen internationalen Flughafen, Bahnhöfe und Seehäfen.

Die Region wird ständig weiterentwickelt und verbessert die Erholungsbedingungen. In diesem Zusammenhang Bau eines neuen Hafens in der Provinz Alicante, in der Stadt Torrevejeja

Die Entstehung eines neuen Hafens wird dazu beitragen, neue Arbeitsplätze zu schaffen und den freien Zugang zum Meer zu ermöglichen. Die Küstenzone an diesem Ort wird mit Fußwegen, Spielplätzen, Cafés und Geschäften begrünt.

Schulen an der Costa Blanca

In allen Schulen in Spanien ist die Sekundarschulbildung von hoher Qualität. Und es kommt nicht darauf an, ob es kostenpflichtig oder kostenlos ist. Um einem Kind das Erlernen von Spanisch und Englisch zu erleichtern, lohnt es sich, einen sprachbetonten Kurs mit weniger Schülern zu wählen.

In der Region gibt es Schulen mit 7-köpfigen Klassen, die vertiefende Englischkenntnisse vermitteln. Jede Familie wählt die passende Option für ihre Kinder und konzentriert sich dabei auf ihre finanziellen Möglichkeiten. Spanier bevorzugen grundsätzlich kommunale Bildungseinrichtungen. Umgesiedelte Familien können auf Wunsch Dokumente an Privatschulen weitergeben.

Privatschulen und Hochschulen an der Costa Blanca:

  1. British School of Alicante – (Provinz Costa Blanca) wurde 1969 die Royal College School für Kinder von 2 bis 18 Jahren eröffnet. Die Arbeit basiert auf dem britischen Lehrplan. Absolventen der Institution studieren an den besten Universitäten der Welt. Der Unterschied zu anderen Komplexen besteht im Vorhandensein eines modernen digitalen Schulungsprogramms. Laut Forbes-Magazin eine der stärksten Schulen in Spanien.
  2. Newton College – Alicante International College, gelegen in der Stadt Elche. Bei der Aufnahme in die Grund- oder weiterführende Schule legt der Schüler eine Aufnahmeprüfung in Spanisch und Englisch ab. Während des Studiums nimmt die Hochschule am Schüleraustauschprogramm teil, sodass die Kinder die Möglichkeit haben, die Welt zu bereisen. Es hilft auch, eine Fremdsprache besser zu lernen.
  3. Das Lady Elizabeth International Education Centre ist Mitglied der National Association of British Schools. 1987 eröffnet. Hier lernen Kinder aus aller Welt. Hier arbeiten überwiegend britische Lehrer, die außerhalb des Vereinigten Königreichs umgeschult wurden. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf dem Studium der Sprachen: Englisch (Hauptfach), Spanisch, Französisch.
  4. Der Jabia International Complex befindet sich in der Stadt Javea in der Provinz Alicante. Grundlage der Ausbildung ist das englischsprachige Bildungsprogramm. In der Schule erhalten sie Unterricht in einem Kindergarten, Grund- und weiterführenden Zentren. Hier lernen Kinder verschiedener Nationalitäten, die Schule ist für 450 Plätze ausgelegt.

Die vollständige Liste der Schulen wird auf der offiziellen Website der Bildungszentren von Valencia veröffentlicht. Hier können Sie die Option auswählen, die sich auf den Wohnort konzentriert. Nach dem Studium an Schulen in Spanien kann ein Absolvent jede Universität in Europa besuchen.

Es ist möglich, in Spanien fortzufahren. Auf dem Territorium des Landes befinden sich Dutzende renommierter Universitäten. Darunter sind die Polytechnische Universität Valencia, die älteste Institution, die Katholische Universität Valencia San Vicente Martir und die Universität Alicante.

Medizinische und Wellness-Dienstleistungen an der Küste

Medizin wird in der Region entwickelt, bekannte Netzwerke eröffnen Niederlassungen an der Küste, um Krankheiten zu diagnostizieren und verschiedene Dienstleistungen anzubieten. Darüber hinaus gibt es in den Städten der Costa Blanca Hunderte von Spas und Wellnesszentren.

EUROHOUSEMED-Klinik

EUROHOUSEMED bietet medizinische Dienstleistungen in fünf Städten der Costa Blanca an. Die Kliniken befinden sich in Benidorm, Valencia, Teulada, Torrevieja und Elche. Das Zentrum verfügt über mehr als 200 erfahrene Ärzte und 600 Mitarbeiter. Im letzten Jahrzehnt hat sich der Komplex zu einem der bekanntesten bei ausländischen Kunden entwickelt. Die Klinik ist mit modernen Geräten zur genauen Diagnose von Krankheiten ausgestattet und bietet Behandlungen in 40 Bereichen an, darunter Gastroenterologie, Neurologie, Pädiatrie und Dermatologie. Der Vorteil des Zentrums – Standort der Filialen an einzigartigen Orten an der Küste. Patienten der Kliniken können nicht nur behandelt werden, sondern auch die Natur und die Schönheit der Orte genießen.

Medizinisches Spa in der SHA Wellness Clinic 

Das Spa im Alicante Hotel gilt als eines der besten medizinischen Spas der Welt. Das Programm des Komplexes umfasst Verfahren, die auf alten asiatischen Techniken und modernen Methoden basieren. Das Spa verfügt über einen Hydrotherapiebereich mit Innenpools, Hamam, privatem Garten und Schönheitssalon. Die Klinik umfasst Abteilungen für Diätetik, ein Zentrum zur Raucherentwöhnung, ein Zentrum für kleinere Chirurgie und andere wichtige Bereiche bei der Arbeit zur Verbesserung des menschlichen Körpers. Im Jahr 2022 wurde hier ein neues Diagnosezentrum, das Health Screening Lab, eröffnet.

Los Banos De Javea

Das Zentrum mit dem majestätischen Namen „Königliche Bäder“ befindet sich in der Stadt Javea. Das Bauwerk wurde im 1. Jahrhundert erbaut und liegt in einer ruhigen Bucht in Cala del Ministro. Ein ähnlicher Komplex existiert in Campello und Calpe, die zur Provinz Alicante gehören.

Vithas – Medimar (Vitas Medimar) und Perpetuo (Vitas Perpetuo) in Alicante

Vithas – Medimar (Vitas Medimar) und Perpetuo (Vitas Perpetuo) in Alicante – In Alicante sind Abteilungen renommierter internationaler Kliniken angesiedelt, um die Qualität der medizinischen Versorgung in der Region zu verbessern. Sowohl Touristen als auch Einwohner der Republik wenden sich für qualifizierte Hilfe an Ärzte. 

TheThaiSPA.Benidorm

Ein kleiner, aber gemütlicher Massagesalon in Beridorm liegt 600 Meter vom Levante-Strand entfernt. Den Gästen des Komplexes wird eine echte thailändische Vierhandmassage mit Aromaölen oder eine Behandlung gegen Rückenschmerzen angeboten.

Sehenswürdigkeiten und berühmte Erholungsgebiete der Costa Blanca

An der Küste sind alle Voraussetzungen für einen aktiven und maßvollen Urlaub geschaffen. Parks, Plätze und Unterhaltungszentren sind mit Erholungsgebieten, Cafés und Restaurants ausgestattet.

Wasserpark „Aqualandia“

Der größte Wasservergnügungspark befindet sich in Benidorm, Provinz Alicante. Der Komplex wurde 1986 eröffnet, seine Fläche beträgt 150 qm. Insgesamt gibt es mehr als 20 Fahrgeschäfte. Die Becken sind mit Meerwasser gefüllt, das zuvor von überschüssigem Salz gereinigt und desinfiziert wurde. Auf dem Territorium des Parks werden exotische Pflanzen gepflanzt, Erholungsgebiete eingerichtet, Cafés und Restaurants betrieben.

Meerestierpark Mundomar

Der Park für Meerestiere und exotische Vögel an der Costa Blanca wurde 1996 gegründet. Touristen und Einheimische kommen, um Delfine, Seelöwen und Pinguine zu sehen. Auch hier können Sie Flamingos, laute Papageien und Strauße kennenlernen. Der Park ist von Februar bis Dezember geöffnet.

Terra Mitica Park

Die Region entwickelt sich und bietet Touristen und Einheimischen immer mehr Orte der Erholung und Unterhaltung. Eines dieser Objekte war der Vergnügungspark „Terra Mitica“. Der Komplex wurde im Jahr 2000 in der Stadt Benidorm (Provinz Alicante) erbaut. Es verfügt über 25 Attraktionen für Erwachsene und Kinder, darunter das längste Bauwerk Europas mit Rutschen und Drehungen. Neben dem Unterhaltungszentrum befindet sich ein Zoo.

Waldpark La Granadella

Der Wald liegt im Bezirk der Stadt Javea. Am häufigsten sieht man hier niedrige Sträucher und mesophile Wiesen. In der Naturschutzzone wachsen Kornblumen, Blau-Weiß-Zackenlavendel, Orchideen sowie Geschwür- und Weißrosmarin. Die Gesamtfläche des Schutzgebietes beträgt knapp 700 qm. Der Park Symbol von Granadella.

Mesophile Pflanzen– Dies sind Arten, die bei gemäßigter Temperatur wachsen, nicht zu heiß, aber nicht zu kalt.

Algar-Wasserfälle

Die Algar-Wasserfälle liegen 10 km von Altea und 15 km von Benidorm entfernt. Das Wasser im See steigt nicht über 17 Grad, aber es gibt immer wieder Leute, die im kühlen Nass schwimmen möchten. Im Tal des Flusses Algar gibt es einen Park mit seltenen Pflanzen- und Vogelarten.

Immobilie an der Costa Blanca

Um Häuser zur Miete an der Costa Blanca zu finden, ist es besser, sich an Profis zu wenden. Große Menge Ferienwohnungen in Spanien werden vom Alicante Holiday-Team angeboten. Auf der Website können Sie kurz- oder langfristig eine Luxusvilla oder ein kleines Haus auswählen.

Immobilie an der Costa Blanca

Wer in Immobilien in Alicante investieren möchte, wird die entsprechende Option wählen, und zwar diese Wer umzieht, kann bei der Agentur zusätzliche Leistungen beantragen. Die Spezialisten von Alicante Real Estate helfen nicht nur bei der Auswahl der Immobilie, sondern begleiten einen neuen Einwohner Spaniens auch während des gesamten Prozesses bis zum Abschluss eines profitablen Geschäfts.

Costa Blanca – ideale Option für diejenigen, die in einem Land mit warmem Meer und günstigem Klima leben möchten. Jede Familie findet einen geeigneten Bereich für Erholung, Arbeit, Bildung der Kinder und verschiedene Dienstleistungen.

Torrevieja
Diese Stadt hat über 300 Tage Sommerwetter. Torrevieja wird für seine malerische Küstenregion, Strände und angelegten Erholungsgebiete geschätzt. Aber Einheimische und Touristen genießen nicht nur die Natur und das komfortable Leben, das Klima und di...
2 Mai 2023
5 Dinge, die Sie noch nicht über Andorra wussten
Andorra ist einer dieser Orte, die Sie nicht verpassen dürfen, wenn Sie in Spanien leben oder durch die Iberische Halbinsel reisen. Wenn Sie planen, von Spanien nach Frankreich zu reisen, können Sie dies auch durch dieses Fürstentum tun, dessen Terri...
14 November 2022
Las Salinas - Salzseen in Torrevieja
Vor ein paar Tagen haben wir einen Blog über Alicante geschrieben, über alles, was man besuchen kann. Heute konzentrieren wir uns mehr auf die Region Alicante. Hier finden Sie die Lagunen von La Mata und Torrevieja, die zu den attraktivsten Touriste...
14 November 2022
Kontakt
Richten Sie Ihre Kamera auf den QR-Code
qr barcode telegram
oder folgen Sie dem Link
Weiter im Browser
Richten Sie Ihre Kamera auf den QR-Code
qr barcode whatsapp
oder folgen Sie dem Link
Weiter im Browser